Suderbruch

St. Katharinen-Kirche Suderbruch, Innenraum

St. Katharinen-Kirche

An der Stelle einer früheren Fachwerkkirche, die nach etwa 200 Jahren als baufällig abgerissen wurde, ist 1851/52 diese Kirche nach den Plänen des bekannten Konsistorialbaumeisters Friedrich August Ludwig Hellner erbaut worden.
Hellners Wirken verdanken einige Kirchen in dieser Region ihr Gesicht. Der Innenraum der Kirche ist schlicht und klar aufgebaut und wirkt durch das weitgespannte Gewölbe und die großen Klarglasfenster sehr hell. Dies entspricht dem damaligen Geist der Aufklärung und wird durch die heutige helle Farbgebung noch unterstrichen. Bemerkenswert ist auch die historische Furtwängler-Orgel von 1854, die weitestgehend im Originalzustand erhalten ist.

Die Gottesdienste sind in der Regel am 4. Sonntag im Monat um 10.00 Uhr.

Kontakt zur Gemeinde

Öffnungszeiten:
Jeden Donnerstag von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Pfarramtssekretärin
Kerstin Borges
Kirchende 5
29690 Gilten
Tel.: 05071-658

ute-huelsmann
Pastorin Ute Hülsmann
Tannenweg 10
29664 Walsrode
Tel.: 05161 - 789900